arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramtelegramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich

Aktuelles

AGS-Bundesvorstand,
04.12.2020

Pressemitteilung Familiengeführte Unternehmen halten an ihren Mitarbeitern fest

Die große Mehrheit der Familienfirmen will nach einer neuen Umfrage in der Corona-Krise möglichst keine Arbeitsplätze abbauen. Und 40 Prozent der Unternehmer wollen krisenbedingte Verluste oder Geldmangel im Betrieb mit ihrem Privatvermögen auffangen, wie die heute veröffentlichte Befragung von 136 größeren Familienfirmen durch die Universität Duisburg-Essen ergab.

AGS-Bundesvorstand,
02.12.2020

Pressemitteilung Bundes-AGS begrüßt die Maßnahme des Finanzministeriums von Olaf Scholz, für 2021 eine Neustarthilfe für Solo-Selbständige zur Verfügung zu stellen

Für eine Fortsetzung der Überbrückungshilfen fordert die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD, AGS, eine bundeseinheitliche Vorgehensweise für Soloselbständige, Freiberufler*innen und Inhaber*innen von Kleinstunternehmen.

AGS-Bundesvorstand,
16.11.2020

Pressemitteilung Die Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vermeidung von Insolvenzen kommt gerade rechtzeitig

Am 19.09.2020 hat das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) den Referentenentwurf eines Gesetzes zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts (Sanierungsrechtsfortentwicklungsgesetz – SanInsFoG) vorgestellt.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: ags.spd.de/aktuelles/feed.rss

31.08.2020

Pressemitteilung Selbständige in der SPD (AGS) legen Ergebnisse ihrer Mitgliederbefragung zur Lage in der Coronakrise vor

Die AGS, die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen und kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in der SPD, hat im Sommer 2020 erneut eine Umfrage zur Lage in der Coronakrise unter ihren Mitgliedern gestartet.

08.06.2020

AGS begrüßt das Konjunkturpaket der Bundesregierung

Berlin, den 06.06.2020

In einer Pressemitteilung des Bundesvorstandes der AGS nimmt der Vorsitzende der Bundes- AGS zum vereinbarten Konjunkturpaket dee Bundesregierung Stellung.

08.05.2020

Einheitliche Soforthilfen für Selbständige!

Berlin, 8.5.2020: Pressemeldung der AGS

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD, AGS, fordert eine bundeseinheitliche Vorgehensweise bei den Soforthilfen für Soloselbständige, Freiberufler*innen und Kleinstunternehmen.

30.04.2020

Pressemitteilung zu europäischer Corona- Hilfe

Berlin, 27.April 2020

SPD-AGS fordert Schutz von Freelancern, Selbständigen und kleinen Unternehmen!

Die Arbeitsgemeinschaft der Selbständigen in der SPD (AGS) fordert gemeinsam mit ihren europäischen Partnern (SE4DS) einen Schutz von Freelancern, Selbständigen und kleinen Unternehmen. Dieser Schutz muss nicht nur in Deutschland, sondern auch solidarisch in den europäischen Nachbarländern geschaffen werden, so das Anliegen der AGS.

28.04.2020

FES: Arbeit/Wirtschaft news 28.04.2020Selbständige in der Corona-Krise Themen: Arbeit | Wirtschaft, Finanzen, Ökologie, Soziales | Wirtschaft News Interview mit Ralph Weinbrecht, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Selbstständigen in der SPD Interview von Ralph Weinbrecht

Selbständige in der Corona-Krise

Aufgelesen im Themen- Portal der FES:

28.04.2020 Dr. Robert Philipps, Referent für Unternehmen ] Mittelstand bei der Friedrich Ebert Stiftung interviewt

Ralph Weinbrecht, Bundes- Vorsitzender der AGS zu Themen, die Selbständige Sozialdemokrat*innen in Zeiten der Corona- Krise bewegen.


27.03.2020

Corona: Die AGS informiert!

Liebe Genossinnen und Genossen,

die Corona- Pandemie ist nicht nur eine Herausforderung für unsere Gesundheit, sondern auch für unser wirtschaftliches Handeln als Unternehmer*innen.

Wir möchten Euch unterstützen, indem wir relevante Informationen sammeln und relevante Links zur Verfügung stellen. Damit wir stets aktuell informieren können, bitten wir um Eure Mitarbeit durch Lieferung neuer Informationen, die Wirtschaft betreffend.

Bitte Beiträge direkt an mail(at)andrebruemmer.de senden, möglichst als Link und bitte nur aus seriösen Quellen.

Ich wünsche Euch Gesundheit und geringstmöglichen Schaden für Eure Unternehmen.

Ralph Weinbrecht

Bundesvorsitzender der AGS



23.03.2020

Pressemitteilung AGS-Bundesvorstand zur Krisenhilfe für Klein(st)- Unternehmen

Der Bundesvorstand der AGS hat sich Gedanken zum „40-Mrd.-Hilfsprogramm“ gemacht und bringt Vorschläge und Ideen ein aus der konkreten Sicht von KMUs bzw. kleinen Selbständigen:

AGS-Aktuell