arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagramlogo-spe-kleinmailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blankTwitteryoutube
Inhaltsbereich
AGS-Bundesvorstand,
09.12.2020

Pressemitteilung Betriebsärzte für die Impfung gegen Covid-19 einsetzen

Die Arbeitsgemeinschaft Selbständige in der SPD (AGS), der Unternehmerverband der SPD, fordert:

Zur Sicherstellung der schnellen Durchführung von Impfungen gegen Covid-19 sollen die Betriebsärzte und Arbeitsmediziner einbezogen werden. Diese führen sehr oft bereits jedes Jahr in den Betrieben die Grippeschutzimpfungen durch. Um die Kapazitäten bei den anstehenden Impfungen gegen den Corona-Virus besser in die Fläche zu bringen, müssten die Betriebsärzte und Arbeitsmediziner hierbei eingebunden werden, so Ralph Weinbrecht, AGS-Bundesvorsitzender.

Es würde gerade auch in den systemrelevanten Betrieben des Handwerks, der Industrie und des Handels sicherstellen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wesentlich schneller immunisiert werden können. Dadurch könnte die Impfung auch viel schneller flächendeckend umgesetzt werden.